Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Technorati

Kudzu

Kudzu (Pueraria lobata) ist eine Pflanzenart die Ursprünglich in Asien beheimatet ist. Kudzu ist eine sehr nützliche Pflanze. Man kann fast jeden Teil von der Kudzu Pflanze als Nahrungsmittel verwenden und auch Tiere fressen sie gerne. In Japan, China und Korea wird Kudzu als Heilpflanze verwendet. Der alte chinesische Name lautet Ge-gen. Es besteht eine enge Verwandtschaft zu unseren heimischen Bohnengewächsen.
Traditionell wird Kudzu bei einer Reihe von Beschwerden eingesetzt: Schmerzen und Steifigkeit in Nacken und Schultern, Migräne, Bluthochdruck, Allergien und Angina. Es soll sowohl bei Katerbeschwerden wirken, als auch eine Substanz gegen Alkoholsucht und Nikotinsucht sein.

Kudzu

Kudzu Blüte

kudzu Nichtraucher

Kudzu Samen

kudzu

Kudzu Pflanze



Wie wirkt Kudzu

Die Blätter, Samen (Bohnen) und Wurzeln enthalten die Isoflavonoide Daidzin und Daidzein. Diese Substanzen sollen das Verlangen nach Zigaretten-Konsum stark einschränken.

Nikotin entfaltet seine Wirkung über Rezeptoren im Gehirn. Die Isoflavonoide der Kudzupflanze besetzen dieselben Rezeptoren wie das Nikotin und lindern dadurch die Entzugserscheinungen und verringern somit auch das Bedürfnis zu Rauchen.

Anwendung von Kudzu

Kudzu ist mittlerweile in sehr verschiedenen Formen erwerbbar. Es gibt Kudzu als Tabletten, Tee, instant Tee, getrocknete Bohnen, Wurzeln und Blätter.
Die Dosierung und Art der Anwendung hängt immer sehr stark von dargereichten Form ab.
Die Kudztabletten enthalten sehr stark konzentrierte Wirkstoffe, deshalb sollt man sich genau an die Anweisungen der Hersteller halten.
Die zubereitung von Kudzu Tee ist relativ aufwendig, hierbei werden etwa neun bis 15 Gramm Kudzuwurzeln für etwa 45 - 60 Minuten aufgekocht. Der Kudzu tee kann dann im Laufe des Tages getrunken werden. Allerdings schmeckt Kudzu Tee sehr gewöhnungsbedürftig.

Für wen ist Kudzu geeignet

Generell ist Kudzu für jeden Raucher geeignet der sich das Rauchen abgewöhnen möchte und sich die Entzugserscheinungen mit Nikotinfreien Produkten erleichtern möchte.
Jedoch sollte wie bei jedem Medikament auch wenn Kudzu als Nahrungergänzung frei verkäuflich ist erst mit Dem Arzt gesprochen werden.
Gerade Schwangere und stillenden Müttern müssen die Verträglichkeit erst mit ihrem Arzt abklären!

Wo kann ich Kudzu kaufen

Gerade im Internet gibt es eine Vielzahl kleiner Shops die Kudzu in Tablettenform verkaufen. Da es sich nicht um ein Medikament handelt ist es frei verkäuflich. Auch gut sortierte Reformhäuser und Apotheken bieten Kudzu in ihrem Sortiment an. Online ist es jedoch meist bei weitem günstiger.
Achten Sie gerade bei kleinen Onlineshops auf das Mindesthaltbarkeitsdatum oder kaufen Sie in Läden bei denen Sie einen hohen Umsatz an Kudzu vermuten.


Bestellen Sie Kudzu Tabletten direkt bei Kudzumedpex Versandapotheke