Bookmark bei: Mr. Wong Bookmark bei: Webnews Bookmark bei: BoniTrust Bookmark bei: Oneview Bookmark bei: Linkarena Bookmark bei: Favoriten Bookmark bei: Seekxl Bookmark bei: Readster Bookmark bei: Icio Bookmark bei: Favit Bookmark bei: Linksilo Bookmark bei: Yigg Bookmark bei: Digg Bookmark bei: Del.icio.us Bookmark bei: Facebook Bookmark bei: Reddit Bookmark bei: StumbleUpon Bookmark bei: Slashdot Bookmark bei: Technorati

Nikotinkaugummis

Was sind Nikotinkaugummis

Nikotinkaugummi

Nikotinkaugummis sind medizinische Kaugummis mit einer gewissen Dosis (zwei oder vier mg) Nikotin.
Nikotinkaugummis ersetzen das Nikotin der Zigaretten durch das Nikotin im Kaugummi. Durch den Nikotinersatz sollen Entzugserscheinungen gelindert und dadurch das Verlangen nach Zigaretten reduziert werden. Das Ziel einer Kur mit Nikotinkaugummis ist es Rückfälle zu vermeiden und das Rauchen abgewöhnen zu erleichtern.

Wie wirken Nikotinkaugummis

Nicotinkaugummis werden nur bei Bedarf angewendet, das heißt wenn das Verlangen nach einer Zigarette überhand nimmt wird statt nach einer Zigarette nach einem Nikotinkaugummi gegriffen. Durch das kauen wird das Nikotin im Kaugummi gelöst und über die Mundschleimhäute aufgenommen.

Anwendung der Nikotinkaugummis

Die Anwendung der Nikotinkaugummis erfolgt wie gesagt nach Bedarf. Wenn der Drang nach einer Zigarette zu stark werden zu scheint wird ein Nikotinkaugummi gekaut.
Nikotinkaugummis sollen nicht wie "normale" Kaugummis gekaut werden sondern es wird ein gewisser Rhytmus eingehalten.

  • Es wird solange gekaut bis ein scharfer, anfangs unangenehmer Geschmack entsteht
  • Dann wird der kaugummi in der Backe "geparkt"
  • Wenn der scharfe, pfeffrige Geschmack nachläßt wird der Kaugummi wieder gekaut.
  • Nach etwa 30 Minuten abwechselnden Parkens und Kauens ist der Kaugummi "leer" und kann entsorgt werden.



Für wen sind Nikotinkaugummis geeignet

Generell sind Nicotinkaugummis eher für Gelegenheitsraucher geeignet, die ihren Zigarettenkonsum mit bestimmten Situationen verbinden. Starke, langjährige Raucher sollten besser Nikotinpflaster Nikotinpflaster verwenden.

Wo kann ich Nikotinkaugummis kaufen

Nicotinkaugummis werden ausschliesslich über Apotheken vertrieben. Die meisten Apotheken haben alle Nikotinkaugummis der gängigen Marken wie Nicorette oder Nicotinell auf Lager. Günstiger bekommen Sie die Nikotinkaugummis für gewöhnlich in Onlineapotheken.
Im Folgenden haben wir Ihnen vier gute und bekannte Onlineapotheken aufgeführt bei denen Nikotinkaugummis für gewöhnlich günstiger sind als in normalen Apotheken.


www.docmorris.comAliva® - Deutschlands großer Gesundheitsversand medpex Versandapotheke www.shop-apotheke.com

Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung von Nikotinkaugummis

Während der Behandlung mit Nicotinkaummis darf auf gar keinen Fall weitergeraucht werden, auch andere Wege der Nikotinaufnahme wie Schnupftabak oder Snus sind Tabu. Durch den hohen Gehalt an Nikotin in den Kaugummis kann es ansonsten zu einer Überdosierung kommen. Auch bei falscher Anwendung, wie z.B. mehrere Kaugummis auf einmal kommt es zu einer Überdosierung. Die Symptome können sein: Temperatur oder Blutdruckabfall, Seh- oder Höhrstörungen, Atemnot, unregelmäßiger Puls, Übelkeit und Schwindel oder Krämpfe. Bei schweren Vergiftungen muss sofort ein Arzt aufgesucht werden. Bei leichten Vergiftungserscheinungen muss sofort Nikotinkaummis ausgespuckt werden, die symptome verschwinden dann mit sinkendem Nikotinspiegel im Blut.

Eine besondere Gefahr stellen die Nikotinkaummis für Kinder dar! Da Nikotinkaummis leicht mit normalen Kaugummis verwechselt werden können, dürfen sie auf keinem Fall für Kinder erreichbar aufbewahrt werden.